Sorgenfrei arbeiten und Geld verdienen?!

Der nächste „TÜV-Termin“ bereitet nicht nur Ihren Kunden schlaflose Nächte?
Nur dass es bei Ihnen nicht um ein einzelnes Fahrzeug geht! Sondern um Ihre Werkstatteinrichtung, mit der Sie Ihr Geld verdienen.

Wenn Sie lieber ruhig schlafen wollen und Ihre ganze Energie in „Ihr“ Geschäft stecken wollen,
dann sind Sie bei uns richtig.

Jetzt vom Profi beraten lassen oder
ein individuelles Angebot anfordern!


Jetzt Angebot anfordern

So einfach kann es sein:

  • Sie schicken uns einen Grundriss und nennen uns wichtige Eckdaten Ihrer Werkstatt. Danach ermitteln wir Ihren Bedarf bezüglich Größe und Umfang der Anlage. Anschließend erhalten Sie Ihr unverbindliches und individuelles Angebot.
  • Der Plan der erforderlichen Anlage erstellen wir für den Architekt. Somit kann er z.B. bei bei seiner Planung die erforderlichen Durchbrüche, Leitungsführungen bereits mit einplanen.
  • Wir sind ein Fachbetrieb nach WHG § 62 +63 und damit befugt zum Einbau, Wartung, Instandsetzen von Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Flüssigkeiten (z.B. Altöl, Frischöle, Schneidöle, Getriebeöle). Alles damit Sie sicher sein können, dass Ihre neue Anlage auch gesetzeskonform ist.
  • Unser Angebot ist mit Festpreisen. Damit Sie auch bei den Kosten auf der sicheren Seite sind.
  • Notwendigen Umbaumaßnahmen planen und organisieren wir für Sie. Alles aus 1 Hand, das heißt für Sie: Keine Abstimmung zwischen verschiedenen Handwerkern.
  • Die Montage erfolgt durch unsere eigenen Monteure.
  • Wir machen die interne Verkabelung mit klarer Abgrenzung zum Elektriker. Ein klarer Vorteil für Sie: Ihr Elektriker macht die Zuleitung. Für alles andere sind wir zuständig – bis zur Inbetriebnahme und Übergabe der Anlage.

Die Behörden vertrauen uns
– Vertrauen Sie uns auch!

TÜV-Prüfzeichen - Fachbetrieb nach WHG


Laut Wasserhaushaltsgesetz (WHG) dürfen nur zertifizierte Fachbetriebe bestimmte Arbeiten an Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Flüssigkeiten ausführen. Betreiber solcher Anlagen verantworten zudem, dass nur entsprechend zertifizierte Betriebe für diese Tätigkeiten beauftragt werden. Die Firma GEMAtech ist Fachbetrieb nach WHG § 62 + 63 und der neuen AwSV und ist befugt zum Einbau, Aufstellen, Instandhalten und Instandsetzen von Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Flüssigkeiten (z.B. Altöl, Frischöle, Schneidöle, Getriebeöle…).

 

Individuelle Planung

Kompetente Beratung

Schneller Ersatzteilservice

Fairere Preise

Jetzt vom Profi beraten lassen oder ein individuelles Angebot anfordern!


    *Ich willige ein, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und Zuordnung für eventuelle Rückfragen gespeichert und gemäß unserer Datenschutzerklärung verwendet werden. Felder mit * sind Pflichtangaben.
    Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail schicken an info@gema-werkstatteinrichtungen.de.